Günter Schulte Ruth Schulte

WieWas?

Wussten Sie schon, dass ...


Bereich Medizin I

... der Mensch nur über etwa doppelt so viele Gene verfügt wie die Fruchtfliege, nämlich zwischen 30000 und 40000?

... vor 100 Jahren erstmals eine Frau in Deutschland das medizinische Staatsexamen ablegte?

... ein Baby im Durchschnitt rund 150 Kilometer krabbelt, bevor es das Laufen lernt?

... auch bei einem 95-Jährigen kein Knochen älter als 20 Jahre ist?

... sich die Pupillen (Sehöffnungen) bei Zuneigung meist weiten, bei Ablehnung eher verkleinern?

... das Hirn eines Erwachsenen pro Minute rund 50 Milliliter Sauerstoff verbraucht - ein Fünftel des gesammten Sauerstoffbedarfs des Körpers?

... Zwieback die Speicheldrüse etwa dreimal so stark anregt wie Fleisch?

... sich die Luftröhre beim tiefen einatmen um eineinhalb Zentimeter in die Länge deht?

... in der Kopfhaut eines Erwachsenen rund 120.000 Talgdrüsen sitzen?

... die Oberfläche unserer Lungenbläschen zusammengenommen 90 Quadratmeter ergibt, also in etwa die Fläche einer Drei-Zimmer Wohnung?

... ältere Menschen nur noch halb so viele Geschmecksknospen auf der Zunge haben wie junge Erwachsene?

... in der Lunge eine Körpertemperatur von 35,5 Grad Celsius herrscht, in der Leber 41,3 Grad?

... das kleinste und leichteste Baby, das überlebt hat, bei seiner Geburt etwa 285 Gramm wog und 30 Zentimeter gross war?

... Kinder etwa doppelt so viel Tränenflüssigkeit produzieren wie Erwachsene?

... weltweit jährlich ca. 1.6 Millionen Kinder an Krankheiten sterben, vor denen man sie durch eine Impfung hätte retten können?

... etwas sechs Millionen Deutsche unter Osteoporose leiden?

... fast jeder zweite Deutsche an einschlaf- oder Durchschlafstörungen leidet?

... der Daumennagel am Tag um durchschnittlich 0,095 mm wächst - etwa 15-mal schneller als der Nagel des grossen Zehs?

... die Harnblase bis zu 1,5 Liter Urin speichern kann? Harndrang tritt meist ab etwa 300 Milliliter auf.

... es rund 12 Stunden dauert, bis sich nach dem Rauch einer Zigarette der Kohlenmonoxid-Gehalt im Blut wieder normalisiert?

... das Herz in Ruhe etwa 30 Milliliter Sauerstoff pro Minute verbraucht, bei schwerer Arbeit dagegen rund 165 Milliliter pro Minute?

... die Sterblichkeit US-amerikanischer Frauen an Lungenkrebs zwischen 1950 und 2000 um 600 Prozent angestiegen ist?

... der Hormonvorrat in der Schilddrüse bis zu zehn Monate reicht?

... nur jeder Dritte Asthma Patienten in Deutschland die optimale Therapie bekommt und bei uns pro Jahr etwa 4000 Patienten an dieser Krankheit sterben?

Verschiedenes

... nach Schätzungen von Rechtsmedizinern Jahr für Jahr in Deutschland rund 1200 Tötungsdelikte übersehen werden?

... morgens gegen sieben Uhr die meisten Arbeitsunfälle passieren? Die Unfälle auf dem Arbeitsweg sind dabei berücksichtigt.

... der Mensch beim Treppensteigen rund zehnmal so viel Energie verbraucht wie im Liegen - und etwa doppelt so viel wie beim Gehen?

... sich jährlich 440000 Unfälle beim Waschen, Putzen und Bügeln ereignen?

Komische Gesetze

Illinois:
Frauen über 90 kg Körpergewicht ist es verboten in Shorts zu reiten.

Uruguay:
Ertappt ein Ehemann seine Frau mit einem Liebhaber, darf er entweder Beide umbringen oder der Ehefrau die Nase abschneiden und den Liebhaber kastrieren.

Bhutan:
So lange ein grosser Bruder nicht seine Unschuld verloren hat, darf der kleinere jüngere Bruder nicht auf Brautschau gehen.

Kanada:
Dort ist es verboten, ein Flugzeug während des Fluges zu verlassen.

Bereich Medizin II

... das erste künstliche Kniegelenk 1890 in Berlin eingepflanzt wurde?

... dass 100 Milliliter Blut rund 15 Gramm roten Blutfarbstoff enthalten?

... der Mensch insgesamt ca. 10000 Düfte unterscheiden kann?

... die Wahrscheinlichkeit, Zwillinge zu bekommen, immerhin bei 1 zu 100 liegt, die Wahrscheinlichkeit von Drillingen dagegen nur bei 1 zu 10000?

... 1924 zum ersten Mal ein Nierenkranker erfolgreich mit einer Dialyse behandelt wurde?

... der Glaskörper des Auges zu 99 Prozent aus Wasser besteht und damit den höchsten Wassergehalt aller menschlichen Organe hat?

... die Akupunktur vor ca. 4000 Jahren in China etwickelt, im 17. Jahrhundert erstmals in Europa angewandt wurde?

... die Fussreflexzonen-Massage seit ca. 6000 Jahren in China bekannt ist, diese aber erst im 20. Jahrhundert in der westlichen Welt bekannt wurde?

... Ärzte in Deutswchland jährlich etwa 800 Millionen Rezepte für Arzneimittel ausstellen?

... der menschliche Fuss aus insgesamt 52, die Hand sogar aus 54 Einzelknochen besteht?

... Männer rund dreimal häufiger von tödlichen Verkehrsunfällen betroffen sind als Frauen?

... während der embryonalen Entwicklung eines Menschen im Mutterleib (das sind die ersten acht Wochen nach der Befruchtung) pro Minute rund 250000 neue Nervenzellen entstehen?

... 35,6 Prozent der Deutschen - also mehr als jeder Dritte - mindestens einmal im Leben an einer pshychischen Störung leidet?

... die Zahnentwicklung bereits im zweiten Embryonalmonat einsetzt? Etwa 0,05% der Neugeborenen kommen sogar mit Zähnen auf die Welt.

... die Bauchspeicheldrüse in Ruhe 5 Milliliter, nach einer Nahrungsaufnahme dagegen bis zu 480 Milliliter Verdauungssaft stündlich absondert?

... Jugendliche etwa 40 Haare pro Tag verlieren? Bei alten Menschen sind es täglich rund 110 Haare.

... der Blutkreislauf erst 1628 entdeckt wurde?

Schönheit kostet ...

- Lippenmodellierung: ab 800 DM

- Lidkorrektur: ab 2.000 DM

- Ohrenkorrektur: ab 3.500 DM

- Bauchdeckenstraffung: ab 5.000 DM

- Nasenkorrektur: ab 6.000 DM

- Fettabsaugen Oberschenkel: ab 8.000 DM

- Fettabsaugen Gesäss: ab 8.000 DM

- Brustvergrösserung: ab 9.000 DM

Geschichte der Kunstherzen:

1858 Der Arzt Robert Virchow veröffentlich sein Buch "Cellularpathologie". Darin beschreibt er das Herz nicht als Sitz der Lebenswärme, sondern von dessen Funktion ausgehend als Blutpumpe. Das Herz durch ein Gerät zu ersetzen, wird damit erstmals denkbar.

1953 John H. gibbon setzt erstmals Herz Lungen Maschine ein, die die funktion des Herzens für die Dauer einer Operation übernimmt.

1957 Wladimir Dermikhov implantiert in Moskau einem Hund ein Kunstherz. Das Tier überlebte den Eingrif sieben Stunden.

1977 Prof. Sebastian Bücherl vom Deutschen Herzzentrum Berlin (DHZB) stellt das erste deutsche Kunstherz der Öffentlichkeit vor. Das Kälbchen "Leonardo" lebt mit dem Kunstherzen mehr als 100 Tage.

1981 Der amerikanische Herzchirourg Denton Cooley h%auml;lt einen Patienten mit Herzversagen mit einem ausserhalb des Körpers liegendem Kunstherzen für 65 Stunden am Leben, bis rine eine Herztranspantation stattfinden kann.

1982 Barney Clark, Zahnarzt aus Washington, bekommt aös erster Mensch ein künstliches Herz eingepflanzt. Er lebt mit dem Kunstorgan 112 Tage, allerdings unter sehr schlechtenn Bedingungen.

1987 Prof. Roland Hetzer setzt erstmals in Deutschland ein Kunstherz ein, um die Wartezeit von 30 Stunden bis zur Transplantation zu überbrücken.

1996 Am DHZB starten Studien, die das Konzept "Bridge to recovery" testen. Insgesamt 1100 Patienten sind heute wieder gesund, nachdem sie zeitweilig ein Linksherz Unterstütsungssystem getragen haben.

1999 im Oktober Prof. Rainer Körfer, Bad Oeynhausen, setzt das erste Linksherz Unterstützungssystem ein, das ohne Energieversorgung von aussen aus kommt, das Lionheart.

© VdK DO-Hörde

© www.vdk-do-hoerde.de + Update: 2004-08-01